Zum Inhalt springen

korsisches Hühnchen

6. August 2009

Man nehme pro Person eine Hühchenkeule und brate diese in der Pfanne kurz an. (Hier gerne auch schon mit einer Öl-Paprika-Mischung einreiben, muss aber nicht).

Dann bei niedriger Flamme weiter garen.

Kurz vor Ende kommen viele Zweibelwürfel Knoblauch und Honig über die Schenkel. Man läßt sie dann noch etwa 10-20 Minuten in der Pfanne.

Nach Geschmack noch ein paar Kräuter der Provence oder ähnliches dazu geben.

Dazu gibt es Kartoffeln oder Reis und Salat oder ….

Bon appetit!

(bei vorhandensein eine Backofens geht das ganze natürlich auch im Ofen).

One Comment leave one →
  1. 8. August 2009 16:56

    Das hört sich ja himmlisch an! Werde ich mal testen – meinst Du das mögen auch Kinder?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: